teaser Bild
BSH - Bildungswerk Spedition und Logistik e.V.
Qualitätsmanagement zertifiziert Siegel des Vereins Weiterbildung Hessen e.V.

Logistikmanager

Im Weiterbildungslehrgang zum Logistikmanager/ zur Logistikmanagerin werden zum Aufbau einer fundierten Logistikkompetenz die theoretischen Grundlagen des Logistikmanagements und deren praktische Umsetzung vermittelt.
Dadurch wird den Teilnehmer/-innen das Werkzeug an die Hand gegeben, Logistikkonzepte nicht nur zu verstehen, sondern diese auch im Unternehmen erfolgreich umzusetzen, so dass Wettbewerbsvorteile behauptet bzw. generiert werden können.
Die IT-Ausbildung der Logistiker stellt einen Schwerpunkt des Zertifikatkurses Logistikmanagement dar.
In Kooperation mit
Prof. Dr. Michael Huth (Hochschule Fulda)
Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre / Logistik
Hochschule Fulda

Zielgruppe

Zielgruppe des Zertifikatskurses Logistikmanagement sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Bereich des (Logistik-) Managements tätig sind bzw. tätig werden wollen. Der Kurs ist sowohl auf Industrie- und Handelsunternehmen als auch auf Logistikdienstleister (Speditionen und Transportunternehmen) ausgerichtet. Darüber hinaus wendet sich das Kursangebot an Unternehmensberater, die ihre Kompetenzen im Bereich des IT-gestützten Logistikmanagements vertiefen wollen.

Konzeption

Die Zertifikatsweiterbildung zum "Logistikmanager" basiert auf sechs inhaltlich eng miteinander verknüpften Modulen. Im Wesentlichen werden dabei Methoden bzw. Konzepte des strategischen und operativen Logistikmanagements sowie deren praktische Umsetzung vermittelt. Bedeutende Inhalte sind neben der IT-Kompetenz die Planung und Realisierung von Logistikprojekten sowie Controlling in der Logistik. Aber auch Personal- und Führungsthemen kommen nicht zu kurz. Insgesamt umfasst der Lehrgang 200 Unterrichtsstunden sowie zusätzlich zwei Praxisexkursionen. Zur Steigerung der Lerneffizienz beträgt die maximale Teilnehmerzahl 20 Personen.

Module

Persönliche Voraussetzungen

Als Zugangsvoraussetzungen legen wir eine kaufmännische Ausbildung zugrunde. Sofern die Teilnehmer nicht über Grundlagen der Erstellung speditioneller und logistischer Leistungen (durch z.B. eine Ausbildung zum Speditionskaufmann/zur Speditionskauffrau oder eine vergleichbare Ausbildung) verfügen, sind diese verpflichtet am "Einführungskurs Speditionsbetriebslehre" teilzunehmen. Für alle anderen Teilnehmer ist der Grundlagenkurs optional. Des Weiteren sind Grundkenntnisse in Excel erforderlich, um im Anwendungskurs "Excel in der Logistik" einheitliche Kenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugrunde legen zu können. Sollten Sie über entsprechende Grundkenntnisse nicht verfügen, so setzen wir eine Teilnahme am Grundkurs Excel voraus.

Studienbeginn und -dauer

Unsere Kurse beginnen im Januar eines jeden Jahres nach den Weihnachtsferien. Die Lehrveranstaltungen finden dann bis zum September des gleichen Jahres an rund 25 Samstagen in der Zeit von 9:30 bis 16:30 Uhr statt. Die Schulferien sowie ein Großteil der verlängerten Wochenenden sind unterrichtsfrei.

Voraussetzungen für Erlangung des Zertifikates "Logistikmanager"

Das Zertifikat wird durch Bildungswerk Spedition und Logistik mit dem Titel "Logistikmanager" ausgestellt und sowohl von Prof. Dr. Michael Huth (Hochschule Fulda) als auch von Dipl.-Oec. Thorsten Hölser als Geschäftsführer des Speditions- und Logistikverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz e.V. unterzeichnet, sofern die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:
  1. Die Zahlung der Kursgebühren ist erfolgt.
  2. Regelmäßige und aktive Teilnahme an mindestens 80% der Pflichtveranstaltungen (Nachweis durch Anwesenheitsliste).
  3. Teilnahme an einer schriftlichen Prüfung (Klausur) sowie Vorstellung einer selbst erstellten Präsentation. Beide Leistungen müssen mit mindestens der Note "ausreichend" bestanden werden.

Informationsveranstaltung

Im Vorfeld zu jedem neuen Lehrgang bieten wir im November eines jeden Jahres eine Informationsveranstaltung für Interessenten an, auf der sich diese unverbindlich über die Kurskonzeption, Referenten und Fördermöglichkeiten informieren können. Wir würden uns freuen, Sie auf unserer nächsten Informationsveranstaltung begrüßen zu können. Eine Ausschreibung für den nächsten Kurs mit den aktuellen Terminen und eine Anmeldemöglichkeit zur Informationsveranstaltung finden Sie im Vorfeld von jedem Lehrgang unter der Rubrik 'aktuelles'.

Weitere Informationen und Unterlagen können Sie unverbindlich hier anfordern.

kontakt impressum mediadaten rssRSS